LLG Wonnegau - Vorstellung Verein

 

Vorstellung Verein

Als Sammelbecken für Langläufer und Ausdauersportler aus dem Wonnegau und der Pfalz kann die Langlauf-Gemeinschaft Wonnegau bereits auf über 40 Jahre Ausdauersportpraxis und -Erfahrung zurückblicken. In Vordergrund ihres sportlichen Treibens steht der gesundheitliche Aspekt des Ausdauersports , wobei jedoch für talentierte Mitglieder ein Startpass zur Teilnahme an wettkampforientierten Sportveranstaltungen beantragt werden kann.
Lauf-Treffs werden in Monsheim, WO-Pfeddersheim und Kirchheimbolanden betreut.
Außer dem Laufen werden bei der LLG auch die Ausdauersportarten Radfahren, Triathlon, Duathlon und Skilanglauf betrieben.
Man kann also bei der LLG gemeinsam Laufen, Radfahren, Schwimmen und Skilanglauf ausüben und damit die vier wichtigsten gesundheitsprophylaktischen Bewegungssportarten betreiben.

Sommer 2018: 40 Jahre LLG in Wort und Bild

Mitglieder:

346 Personen (Stand: Januar 2018) aus Aachen, Albisheim, Alsheim, Alzenau, Alzey, Bechtheim, Bechtolsheim, Bermersheim, Biblis, Bischheim, Bobenheim-Roxheim, Bolanden, Bolanden-Weierhof, Börrstadt, Bürstadt, Darmstadt, Dietikon, Eich, Eppelsheim, Esselborn, Flörsheim-Dalsheim, Framersheim, Frankenthal, Freinsheim, Freising, Gau-Odernheim, Gauersheim, Gimbsheim, Granada (SP), Grünstadt, Gundersheim, Gundheim, Hemsbach, Heßheim, Hohen-Sülzen, Ilbesheim, Kindenheim, Kirchheimbolanden, Kriegsfeld, Landstuhl, Laumersheim, Leimen, Lonsheim, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, Marnheim, Mörstadt, Monsheim, Morschheim, Obrigheim, Offenheim, Offstein, Orbis, Osthofen, Plüderhausen, Ramsen, Rittersheim, Rüssingen, Schifferstadt, Standenbühl, Tübingen, Wattenheim, Weinolsheim, Wendelsheim, Westhofen, Wörrstadt, Worms, Wuppertal, Zellertal-Harxheim

Beitrag:

Unterteilung in A, B und C Mitglieder:

A = Erwachsene,
B = Erwachsene als 2. + 3.   Mitglied einer Wohngemeinschaft,
B = Jugendliche ab 16 Jahren als Einzelmitglied
C = Kinder bis 15 Jahre als Einzelmitglied
A: € 5,-- mtl.
B: € 3,50 mtl.
C: € 1.50 mtl.
Kinder und Jugendliche   unter 18 Jahren von A Mitgliedern sind beitragsfrei!
Das Vierte und jedes weitere   Mitglied einer Wohngemeinschaft ist beitragsfrei!

Beitritt:

Der erste Mitgliedsbeitrag wird von dem neuen Mitglied ab Eintrittsmonat für das restliche Jahr erhoben.
Es wird keine Aufnahmegebühr verlangt.

Austritt:  Der Austritt kann nur bis spätestens 30. November, zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres schriftlich erklärt werden. Als "schriftlich" wird auch die Kündigung durch E-Mail anerkannt.

Die LLG Wonnegau ist Mitglied im Sportbund, im Leichtathletik-Verband, im Ski-Verband, im Radsport-Verband und im Rheinlandpfälzischen Triathlon-Verband.

Startgebühren Zuschuss:

Der Zuschuss beträgt bis inkl. Halbmarathon für jeden Lauf (min. 5 km) 5,- €
Für jeden Marathon, Triathlon und Duathlon zahlt der Verein 10,- €
Platzierungen unter den ersten sechs in der Gesamtwertung zusätzlich 10,- €
Unter Einhaltung bestimmter Kriterien wird die DTU-Startpassgebühr erstattet 48,50 €

Hier ist der Link zum Startgebührzuschuss: Startgebührzuschuss
Hier ist der Link zur DTU Startpassregelung: Startpassregelung

LLG-Veranstaltungen:

Dr.-van-Aaken- Lauf im Jahre 1981,Backfischfest- Stadtlauf von 1982 bis 1988 , Triathlon in Worms von 1983 bis 1988, Trimmathlon von 1985 bis 1988, LLG-Jahresfeste, LLG-Kinderfeste und -freizeiten, Triathlon am Eiswoog 1993 u. 94. Donnersbergduathlon 1993 bis 2000, Weinstraßenlauf seit 1992, Rezidenzfestlauf seit 1995, Panoramalauf seit 2006, Crossduathlon seit 2009, Nibelungen Triathlon Worms seit 2014.
Außerdem Mitwirkung bei der Organisation des Mainzer Marathons seit der ersten Veranstaltung.
Verantwortlich für die Laufstrecke bei allen TriStar111 Veranstaltungen (2009-2012) in Worms.

Sonstiges:

Die Mitgliedschaft bei der LLG berechtigt das Mitglied zum verbilligten Einkauf im Radsportgeschäft O.K. Cycling in Monsheim, Runnerspoint Worms und dem Laufladen in Kaiserslautern.

Es besteht ein Kooperationsvertrag mit dem Injoy in Worms, wo LLG Mitglieder zu vergünstigten Konditionen trainieren können. 
Für private Gartenpartys steht den LLG-Mitgliedern aus den LLG-Inventarbeständen ein kostenloses Angebot von diversem Partyzubehör zur Verfügung. LLG' ler, die ein aktives Startrecht in einem anderen Verein mit gleicher sportlicher Zielsetzung besitzen, können die Einrichtungen der LLG nur dann nutzen, wenn sie für die LLG starten.
Durch die Mitgliedschaft im Sportbund ist jedes LLG-Mitglied im Rahmen der Aachener und Münchener Versicherung versichert.
Außerdem besteht im Rahmen dieser Versicherung eine Zusatzhaftpflichtversicherung (Kaskoversicherung mit Selbstbeteiligung) für den Einsatz privater Personenwagen zu Zwecken des Sports (z.B. Fahrten zu den offiziellen Sport-Treff s). Somit braucht die private Kaskoversicherung des Vereinsmitgliedes im Falle eines Unfallschadens nicht in Anspruch genommen zu werden.
Des Weiteren besteht ein Anspruch auf Krankenhaustagegeld nach erlittenen Sportunfällen.
Durch die Zusatzversicherung „Rad plus“ ist man auch bei individuellem Training geschützt.
Sportunfälle und Unfälle auf Fahrten in Sachen LLG-Sport sollten unverzüglich der LLG-Geschäftsstelle gemeldet werden!
Unfälle beim Einsatz privater Personenwagen zu Zwecken des Sports werden versicherungstechnisch nur behandelt, wenn der Unfall polizeilich aufgenommen wurde.